Jackpot City Casinos

Evolution unterschreibt BTG Online-Casinospiele Deal

Evolution kauft BTG Live Online-Casinospiel Spezialist Studio Evolution hat es wieder getan. Nach der erfolgreichen NetEnt-Übernahme im letzten Jahr hätten wohl die wenigsten geahnt, dass sich bald eine weitere Riesenübernahme anbahnt.

Der Live-Casino-Titan ist nun dabei, noch ein weiteres Online-Casino zu erwerben, mit dem man rechnen muss. Auf der anderen Seite des Übernahme-Deals steht diesmal der Megaways-Hersteller Big Time Gaming, und es handelt sich um einen Deal, der in seiner Grösse und Bedeutung durchaus als die größte Übernahme des Jahres 2021 gelten könnte.

Evolution erreicht Ziel

Evolution hat nun bestätigt, dass es Big Time Gaming für 450 Millionen Euro übernehmen wird - eine Kombination aus Bargeld und neu ausgegebenen Aktien des Live-Casino-Giganten. Die gezahlte Gegenleistung wird letztendlich durch den Wechsel von 80 Millionen Euro in bar und den Restbetrag durch die erwähnte Ausgabe neuer Evolution-Aktien beglichen.

Wenn überhaupt, dann ist Evolution mit dem neuesten Akquisitionsdeal, der auf dem Tisch liegt, einen weiteren Schritt näher an der Verwirklichung seiner Vision, der weltweit grösste Anbieter von Online-Casinospielen zu werden. 

Evolution hat immer wieder erklärt, dass es das Ziel ist, der weltweite One-Stop-Shop für alles, was mit iGaming zu tun hat, zu werden, und beginnend mit der massiven NetEnt-Übernahme im Jahr 2020 sind sie ein Unternehmen, das ganz klar die Absicht hat, diesen Meilenstein Wirklichkeit werden zu lassen.

Was sie bezahlen

Was die tatsächliche Aufteilung der zu zahlenden Bar- und Aktienausschüttung angeht, so hat Evolution bestätigt, dass sie sich von einer Vorabzahlung in Höhe von 220 Millionen Euro in bar und in Aktien trennen wird. Aus dem Preisschild für Evolutions Anteile werden auch Earn-Out-Zahlungen fällig, deren Wert sich nach dem EBITDA von Big Time Gaming für die Jahre 2022/23 und 2023/24 richtet. Gemäss der Struktur des Deals dürfen diese Werte 230 Millionen Euro nicht überschreiten und werden 2023 bzw. 2024 fällig.

Verkauf jetzt in den letzten Zügen

Damit der Deal endgültig grünes Licht bekommt und abgeschlossen werden kann, muss er nun noch die Regulierungs- und Kartellbehörden passieren. Sobald die Kartellbehörden grünes Licht gegeben haben, wird der endgültige Stempel auf dem Kaufvertrag angebracht. Die Fertigstellung wird für das zweite Quartal dieses Jahres erwartet.

Evolution-Präsident Jens von Bahr sprach letzte Woche begeistert über die vielen Zukunftsperspektiven, die sich für das Live-Casino-Unternehmen durch die Übernahme von Big Time Gaming nun eröffnen. Von Bahr sagte, dass die Übernahme von BTG und seiner Megaways-Mechanik Evolution in die hervorragende und günstige Lage versetzen wird, sein bestehendes Portfolio an Online-Slots und Live-Online-Casino-Spielen zu stärken.